So unterstützen Sie das Schülerforschungszentrum (SFZ) Südwürttemberg

  1. Mitgliedschaft im Verein
  2. Geldspenden (ermöglichen es uns, unsere Fixkosten zu decken und das SFZ in seiner geistig unabhängigen Struktur weiter auszubauen)
  3. Sponsoring (z.B. von Wettbewerbs- oder Messeteilnahmen der Schüler)
    (ermöglicht die Teilnahme von Schüler/innen an nationalen und internationalen Veranstaltungen, die zahlreichen Erfolge erleichtern unsere Öffentlichkeitsarbeit)
  4. Sachspenden (Geräte, Materialien, Dienstleistungen)
  5. Bereitstellung von Räumen oder Werkstätten
  6. Manpower (z.B. durch die Motivation von aktiven oder ehemaligen Mitarbeitern, sich ehrenamtlich am SFZ zu engagieren)
  7. Projektpartnerschaften (Bereitstellung von Ideen, Finanzierung der Umsetzung)

Formulare zum Download:

Beitrittserklärung Firma
Beitrittserklärung Privatperson
Spendenerklärung

Wie sich die SFZ-Förderung für Sie auszahlt:

  • Als Mitglied werden Sie über unseren jährlich erscheinenden Report sowie über unsere Newsletter über alle Aktivitäten am SFZ informiert und zu Veranstaltungen eingeladen – daraus ergeben sich oft Ideen für neue Kooperationen.

  • Sie können im Rahmen gesponserter Wettbewerbs- und Messeteilnahmen Ihre nationale und internationale Bekanntheit steigern.
  • Sie pflegen den Kontakt zu den High Potentials der Zukunft.
  • Sie steigern die Attraktivität Ihrer Region für gut ausgebildete Familien.
  • Über gemeinsame Projekte können Sie eigene Azubis gezielt fördern.
  • Über Auftragsforschungsarbeiten können neue Ideen und Impulse Ihr Unternehmen erreichen – bis hin zu Nutzungsrechten für Patente.

Neues Siegel für unsere Partner und Unterstützer
Werden auch Sie zu einem sichtbaren Unterstützer und Partner unseres Netzwerkes

Das Schülerforschungszentrum Südwürttemberg finanziert sich als gemeinnütziger Verein nach dem Prinzip des Public Privat Partnership. Es wird von Städten und Kommunen sowie von Stiftungen, Verbänden und Unternehmen der Region auf vielfältige Weise unterstützt. Außerdem finanziert das Kultusministerium das SFZ mit sieben Lehrerdeputaten.

Die Finanzierung durch zahlreiche öffentliche und private Institutionen ist die Basis der Unabhängigkeit des SFZ und macht deutlich, dass MINT-Förderung eine übergreifende Aufgabe der Gesellschaft ist.

Unterstützer