Ingenieurwettbewerb Achterbahn 20192019-04-01T18:02:04+02:00

Ingenieurwettbewerb 2018/2019 – Achterbahn schwungvoll konstruiert!

Achterbahn

Ziel des Wettbewerbs ist es, eine Achterbahn zu entwerfen und ein Modell zu bauen.  Die genauen Wettbewerbsbedingungen finden sich auf dieser Seite: https://www.ingbw.de/voranbringen/nachwuchsfoerderung/junioring-201819.html

 
Im folgenden erklärt Martin Farger Planung und Konstruktion des eingereichten Modells.

Aufbau meiner Achterbahn:

Die Idee der Wellenbahn am Anfang stammt von mir selbst. Sie ist mir bisher in keiner realen Achterbahn aufgefallen. Auf der 2. Ebene geht es in den 8 er, der aus meiner Sicht in keiner Achterbahn fehlen darf. Der Looping ist der Höhepunkt der Achterbahnfahrt. Am Ende habe ich noch einige Kurven mit verschiedenen Radien gesetzt. Die gerade Bahn zum Auslaufen ist notwendig, um die Fahrgäste ein- und aussteigen zu lassen.

Stabilität:

Der für mich spannendste Teil der Arbeit war die Befestigung und Abstützung der Bahn. Ich habe die senkrechten Stützen nach dem Baukasten System konstruiert. Die Stützen rahmen den Quader der vorgegeben Maße ein. Von den Hauptstützen aus entspringen waagerechte Stützen zur Bahn. Sie sind durch sechseckige Ringe miteinander verzapft, die frei auf der Hauptstütze verschoben werden können. Die modulare Fertigungsweise ermöglicht eine Materialersparnis aufgrund von weniger notwendigen Stützen sowie die Verwendung der immer selben Teile, von denen nicht jedes einzelne individuell an den Hauptstützen befestigt werden muss. Die Bahnschwellen sind bis auf wenige Ausnahmen alle gleich aufgebaut und führen die Ø 13 mm Kugel auf immer dem gleichen Abstand.

Fertigung:

Zum Biegen der Laufbahnteile habe ich eine Biegevorrichtung aus einem Holzbrett mit Bohrungen gebaut, in denen man Rollen mit verschiedenen Radien befestigen konnte. Die Holzleisten wurden nach ausreichender Wässerung in die Biegevorrichtung gespannt und dort luftgetrocknet. Die Wellenbahn habe ich als Leimbinder aus 2 x 2 mm Leisten ausgelegt. Der Funktionstest mit den Kugeln von 13 mm Durchmesser verlief positiv. Die Laufzeit dauerte ca. 20 Sekunden.

Sitemap

Kalender

Oktober 2019
M D M D F S S
     
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031